CICOD

Unser Partner im Süden
CICOD (Circle for Integrated Community Development) zu Deutsch Vereinigung für ganzheitliche Entwicklung der Gemeinschaft ist eine Organisation ohne Erwerbszweck.

Ziele:
In den Dörfern sollen die Armen und Ausgestoßenen durch aktive Partizipation befähigt werden, ihre eigene Entwicklung voranzutreiben.



Tätigkeitsbereiche:

  • Grundnahrungsmittelversorgung,
  • Alphabetisierung von Erwachsenen, Schulbildung mit besonderer Förderung der Mädchen, Unterstützung von Waisen und Benachteiligten einschließlich Erwachsenenbildung,
  • Gesundheit: Trinkwasserversorgung und Hygiene, sanitäre Anlagen



    Im Laufe seiner 8-jährigen Existenz wurden u.a. Projekte begleitet, die von folgenden Organisationen unterstützt, bzw. finanziert wurden:


  • Projekte für garantierte Lebensmittelversorgung für arme Arbeiter in Thyolo von Oxfam
  • Wasser-Aufbereitungsprogramm und Hygiene in Lilongwe von WaterAid
  • integrierte Sicherung des Lebensunterhalts in Chavunga von Ritas Kleine Schritte
  • Biodiversität in Dowa von FAIR
  • Malaria-Vorbeugung bei Schwangeren und Kindern in Ntchisi der Verwaltung für Gesundheitswissenschaften und Frauenselbsthilfegruppe von KNH

In allen Projekten werden Chancengleichheit, Menschenrechte und Aids-Vorbeugung mit einbezogen.